*
Themen_oben_links

  Unsere Fraktionsmitglieder

boettger200t.jpg buse200t.jpg folkers200t.jpg graage200t.jpg guerth200t.jpg hoppermann200t.jpg kukuk200t.jpg nixdorf200t.jpg seier200t.jpg niehaus200t2.jpg thomasmuehlenkamp.jpg ivonnekussmann.jpg sandrokappe.jpg philipphentschel.jpg kaifalcke.jpg floriandrebber.jpg silkebertram.jpg

Menu
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Fachsprecher für Wirtschaft Sören Niehaus
 

Sören Niehaus
 

Adresse:           Stadtbahnstraße 48a
                        22393 Hamburg

Mobil:               0176 - 62 31 31 56 

Email:    soeren.niehaus@cduhamburg.de
Geb.:    10.12.1986       Familienstand: ledig

Beruf:  Wirtschaftsingenieur
Homepage: www.soeren-niehaus.de

zurück zur Fachbereichsübersicht


Aktuelle Themen und Konzepte 
 

Gewerbeflächen entwickeln

Die Ausweisung weiterer Gewerbeflächen und die Attraktivitätssteigerung der bestehenden Gewerbeflächen sind für den Standort Wandsbek von großer Be-deutung. Langfristig brachliegende Industrieflächen sollen zu Gewerbegebieten um-gewandelt werden.

 
Wirtschaftsverkehre ermöglichen

Die Verkehrspolitik in Wandsbek muss so gestaltet werden, dass Wirtschafts-verkehre problemlos fließen können, da dies einen wichtigen Standortfaktor darstellt. Flächendeckenden 30er-Zonen, Fahrspurenverringerungen und der Busbeschleuni-gung sind klare Absagen zu erteilen.

 
Wirtschaftsförderung stärken

Personelle Verstärkung der Wirtschaftsförderung, damit eine intensive Beratung und Förderung von Existenzgründungen in Kooperation mit regionalen Wirtschaftsver-bänden und ein klares Standortmarketing durchgeführt werden können.

 
Wirtschaftskonferenzen veranstalten

Jährliche bezirkliche Wirtschaftskonferenzen zur besseren Vernetzung von Unternehmen veranstalten und den Austausch zwischen Verwaltung, Politik und Wirtschaft stärken.

 
Erreichbarkeit gewährleisten

Im Einzugsbereich von Geschäften in den Stadtteilzentren müssen preisgünstige Parkflächen erhalten werden.

 
Wochenmärkte erhalten

Die Wandsbeker Wochenmärkte müssen erhalten bleiben. Eine Sanierung der Wochenmarktinfrastruktur und die Unterstützung wirksamer Werbemaßnahmen sind dafür wichtige Maßnahmen. Die Standgebühren müssen stabil bleiben.

 
Tourismus fördern

Touristische Ziele in Wandsbek müssen besser vernetzt und abgestimmte Angebote im Bezirk Wandsbek gemeinschaftlich beworben werden.

 

Buergersprechstunde

 Bürgersprechstunde


Bildung
mit unserem Fachsprecher

Thomas Mühlenkamp
am 20. November 2017
von 12:00 bis 13:00 Uhr in der 

Fraktionsgeschäftsstelle
CDU-Bezirksfraktion Wandbek
Wandsbeker Königstraße 66
22041 Hamburg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anliegen

Ihr Anliegen an uns

zum Kontaktformular

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail